Lebenshilfe
 
 Kontakt

Elisabethschule

Die Elisabethschule ist ein staatlich anerkanntes privates Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung der Lebenshilfe Aichach-Friedberg. Unsere Schule besuchen Kinder und Jugendliche, die zu ihrer individuellen Lebensbewältigung eine spezielle, intensive und umfassende Förderung benötigen.

 


Den einzelnen Menschen sehen.

Die Schule gemeinsam leben.

Das Leben freudvoll wagen.

Die Elisabethschule ist eine Schule mit dem Schulprofil Inklusion und setzt sich für ein intensives Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Beeinträchtigungen ein. Inklusive Begegnungen erfahren unsere Kinder und Jugendlichen beim gemeinsamen Spielen, Lernen, Musizieren und bei verschiedenen Aktionen.
An der Elisabethschule erleben wir jeden Tag das Eingebundensein in eine lebendige Schulgemeinschaft. Unser monatlicher Aulatreff bietet bewusst einen großen Raum für die künstlerische und musikalische Entfaltung unserer Schüler.
Wir gehen davon aus, dass jeder Schüler Sprache verstehen kann. Dabei greifen wir die individuellen Kommunikationsmöglichkeiten auf und nutzen verschiedene Wege der Unterstützten Kommunikation.
Die Grundlage unseres Unterrichts bildet der Lehrplan für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Unser Unterricht ist freudvoll und orientiert sich an den Bedürfnissen der Schüler. Wichtig ist es uns, jedes Kind ernst zu nehmen, seine Fähigkeiten zu sehen und seine Persönlichkeit zu stärken.
Eine kompetente und achtsame Zusammenarbeit mit den Eltern und unserem Elternbeirat liegt uns am Herzen.

Die Elisabethschule arbeitet eng mit der heilpädagogischen Tagesstätte Elisabeth zusammen und kann somit ein Ganztagesangebot inklusive Beförderung zur Verfügung stellen.

Bei Fragen zu Frühförderung, Schullaufbahn, Inklusion und Autismus stehen Ihnen unsere Beratungsangebote zur Verfügung.

Hilfe bei finanziellen Fragen oder zur familiären Entlastung erhalten Sie hier.